PKF München

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Studenten

Studenten

​Praktikum bei PKF München

PKF München bietet Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen eines mehrmonatigen Praktikums das Unternehmen sowie die Beratungs- und Wirtschaftprüfungsbranche kennen zu lernen. Praktikanten sind in Projektteams von Anfang an eng eingebunden und betreuen dort eigenständig Teilbereiche.
 

Ein Alumni berichtet hier aus seiner 6-monatigen Praktikumszeit, die er in einem Projekt der Transaktionsberatung bei PKF München verbracht hat.

"Mich hat besonders die Arbeitseinstellung der Mitarbeiter begeistert. Dadurch, dass jeder zielstrebig war und auf Professionalität achtete, wurde man in der eigenen Arbeit nicht eingeschränkt. Ich hatte vor PKF schon andere Erfahrungen gemacht, als sich Leute (auch und insb. Teamleiter) selbst Grenzen setzten und dadurch ambitionierte Teammitglieder in ihrer Entwicklung limitierten.

Als herausragend würde ich das Team beurteilen. Man merkte zu jeder Zeit, dass hier alle an einem Strang ziehen und man immer willkommen war, auch wenn man für unterschiedliche Abteilungen des Mandanten gearbeitet hat. Dabei waren auch die regelmäßigen Teamevents (z.B. Grillen, Mittag- und Abendessen) oder generell Veranstaltungen mit der Abteilung von essentieller Bedeutung. Sie boten die Möglichkeit, sich auf beruflicher wie auch persönlicher Ebene auszutauschen.

In meinem Projekt wurde jede Person gleichwertig behandelt, was im Umkehrschluss dazu führte, dass man sich ebenso verantwortlich fühlte, wie alle anderen Teammitglieder. Daher war es zu jeder Zeit selbstverständlich, absolute Einsatzbereitschaft zu zeigen und sich gegenseitig zu unterstützen, um bestmögliche Ergebnisse für das Team abzuliefern.

Wirklich negative Kritik habe ich nicht, höchstens eine Anmerkung. PKF hat mich wirklich begeistert und ich weiß auch, dass das PKF Netzwerk global ist. Dadurch, dass wir mehr oder weniger ausschließlich beim Mandanten tätig waren, habe ich jedoch nicht allzu viel von diesem Netzwerk erfahren, außer dem Wissen, welches ich mir bereits vorher im Internet angeeignet hatte. Besonders für junge Leute wie mich, ist es natürlich auch immer mehr als interessant zu erfahren, ob es innerhalb eines solchen Netzwerkes berufliche Möglichkeiten gibt, wie z.B. Auslandserfahrung zu sammeln, oder neue Kontakte zu knüpfen.

Zusammenfassend haben mich die sechs Monate beruflich und persönlich sehr positiv geprägt. Ich lernte ein globales Arbeitsumfeld kennen und durfte mich professionell, aber auch zwischenmenschlich beweisen. Dafür möchte ich mich nochmals herzlich bedanken und hoffe, dass ich für dieses Vertrauen entsprechend auch PKF unterstützen konnte.
"
 

Christian M. (Studierender der accadis Hochschule Bad Homburg)