PKF München

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Restrukturierung/Sanierung

Restrukturierung/Sanierung

Restrukturierung / Sanierung – Sanierungskonzepte nach IDW S6

IDW S6: Zur Sicherung und Stabilisierung Ihres Unternehmens

Rettung durch Sanierung

In Krisenzeiten ist schnelles Handeln oftmals existenzentscheidend. Sowohl Unternehmensleitung als auch Kapitalgeber brauchen zeitnahe und zuverlässige Informationen über das finanz- und leistungswirtschaftliche Potenzial und damit eine Aussage zur Sanierungsfähigkeit des Krisenunternehmens. Insbesondere in der Liquiditätskrise bildet eine objektive und unabhängige Aussage zur Sanierungsfähigkeit des Krisenunternehmens die letzte Möglichkeit, die drohende Insolvenz abzuwenden und alle Beteiligten zum Weitermachen zu bewegen.

Das Sanierungskonzept bzw. Sanierungsgutachten als Grundlage der Sanierung

Der Zweck eines Sanierungskonzepts besteht darin, unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen, schlüssig und nachvollziehbar einen Weg zur Sanierungsfähigkeit des Krisenunternehmens aufzuzeigen. Auf Basis einer systematischen Aufarbeitung der wirtschaftlichen Ausgangslage erfolgt zunächst eine Analyse von Krisenstadium und -ursachen. Weitere Kernbestandteile eines Sanierungsgutachtens sind die Darstellung der neuen strategischen Ausrichtung des sanierten Unternehmens sowie das Aufzeigen von Maßnahmen zur Bewältigung der Unternehmenskrise. Grundlage für die Beurteilung der Sanierungsfähigkeit bildet insbesondere der integrierte Unternehmensplan.

Bei Fragen zu IDW S6 beraten Sie unsere Sanierungs-Spezialisten von PKF München!

PKF Industrie- und Verkehrstreuhand GmbH - Ihre Partner für Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung in München!