PKF München

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Corporate Finance

Corporate Finance

Transaktionsberatung – Akquisitionsstrukturierung

Steuerliche Optimierung beim Unternehmenskauf

Zunehmende Komplexität bei der Gestaltung von Unternehmenstransaktionen

    Die optimale Strukturierung von Unternehmenskäufen, Fusionen oder Joint Ventures ist nicht nur aus gesellschafts- und haftungsrechtlicher Sicht wichtig. Zusätzliche Anforderungen an die Struktur ergeben sich, wenn die Transaktionspartner ihren Sitz nicht im gleichen Land haben oder es sich um eine Gruppe handelt, die selbständige rechtliche Einheiten in verschiedenen Ländern unterhält.

    Gezielte Nutzung steuerlicher Erleichterungen

    Oftmals sind steuerrechtliche Aspekte bei der Ausgestaltung der Zielstruktur im Vordergrund. Die Empfehlung für die steuerliche Zielstruktur, das sogenannte Tax-Structure-Memo, beleuchtet hierbei unter anderem:

    • die Abzugsfähigkeit von Transaktionsnebenkosten und Finanzierungsaufwendungen
    • die Abschreibungsmöglichkeiten
    • die Grunderwerbsteueraspekte
    • die Einhaltung der Regelungen zur Gesellschafterfremdfinanzierung
    • die Auswirkungen der Zinsschranke
    • die Erhaltung von Verlustvorträgen
    • die Besonderheiten der Sanierungsgewinnproblematik.

     

    Die Transaktions-Experten von PKF München unterstützen Sie in allen Fragen der Akquisitionsstrukturierung.

    PKF Industrie- und Verkehrstreuhand GmbH - Ihre Partner für Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung in München!