PKF München

PKF München - Ihr Spezialist bei Carve-Outs

Durch unsere Erfahrung und das Know-How im Bereich Carve-Out wurden wir vom Corporate INTL 2018 Magazin als „Mid-Market Transactions Financial Consulting Firm of the Year in Germany“ ausgezeichnet.

Das Magazin aller ausgezeichneten Firmen finden Sie hier. Nähere Informationen zu Corporate INTL finden Sie hier.

Beim Carve-Out werden Unternehmen bzw. Unternehmensteile ausgegliedert, abgespalten und gegebenenfalls verkauft. Carve-Outs entstehen einerseits durch die Fokussierung auf das Kerngeschäft oder eine strategische (Neu-) Ausrichtung des Geschäftsportfolios aufgrund von Marktveränderungen. Transaktionen dieser Art, wie z.B. die Veräußerung ausgewählter Assets, können ein wichtiger Teil der Wachstumsstrategie eines Unternehmens sein. Über Divestments und Carve-Outs können Unternehmen und Geschäftsportfolios wirkungsvoll angepasst werden. Um Unternehmensteile für strategisch attraktivere Geschäftsfelder freizusetzen, werden Divisionen oder Business Units abgespalten, dieser Veräußerungsprozess ist vergleichbar mit einer Scheidung.  Von der Konzeption bis zur tatsächlichen Abspaltung bedarf es Experten, die beim Carve-Out einen klaren Cut machen und einen strukturierten, reibungslosen Prozess aufsetzen und begleiten. Dabei müssen die Vermögenswerte und Schulden genau erfasst und dabei alle regulatorischen Anforderungen erfüllt werden.

PKF München unterstützt Sie mit viel Expertise und Praxiserfahrung dabei, Ihr Carve-Out Projekt strukturiert, risikoarm und mit klarem Fokus umzusetzen.

Erfahren Sie mehr über unsere Carve-Out Solutions und Carve-Out Services.

Ihr Ansprechpartner Herr Wohldorf