PKF München
PKF Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltung

4. PKF China Talk - Das deutsche Notarsystem

Duisburg, 01.08.2018, 16:00 - 19:00 Uhr

Unternehmensgründung, Immobilienerwerb, Geschäftsführerbestellung - nur drei Beispiele für Aktivitäten, bei denen ein Notar eingeschaltet werden muss. Das deutsche Notarsystem - wie funktioniert das?

Chinesische Investoren benötigen in Deutschland für viele wichtige Aktivitäten einen Notar, wenn sie hier unternehmerisch tätig werden wollen. Nicht nur bei einer Unternehmensgründung oder -übernahme sondern auch beim Erwerb oder Verkauf von Immobilien bedarf es einer notariellen Beglaubigung bzw. Beurkundung durch einen Notar für die Wirksamkeit des Rechtsaktes.

Wie aber funktioniert das ganz genau? In welchen Fällen ist das Tätigwerden des Notars überhaupt erforderlich? Was ist bei dem Prozess einer notariellen Beurkundung zu beachten? Was kostet ein Notar? Im Rahmen des 4. PKF China Talks werden wir uns mit dem deutschen Rechtssystem im Zusammenhang mit dem Prozess der notariellen Beurkundungen von Immobilientransaktionen und Unternehmensgründungen befassen und den Umfang der notariellen Tätigkeit erläutern.

Als Referentin konnten wir Frau Dr. Rong He von Helf Pesch Rechtsanwälte und Notar in Essen gewinnen. Während der Q&A wird zudem einer der Namensgeber der Kanzlei, Herr Christoph Pesch, berufsspezifische Fragen der Teilnehmer beantworten.

Referentinnen:

Rong He
Doktorin der Rechtswissenschaften
Helf Pesch Rechtsanwälte und Notar

Ying Teng
Diplom-Kauffrau
PKF Fasselt Schlage

Programm

16:00 - 16:15 

Registrierung

16:15 - 16:30 
 

Begrüßung durch Christian Müller-Kemler,
Geschäftsführender Partner von PKF FASSELT SCHLAGE

16:30 - 17:30 

 

Vortrag „Das deutsche Notarsystem“ von Frau Dr. Rong He
und anschließende Ergänzungen zu den steuerlichen Auswirkungen von Dipl.-Kffr Ying Teng

17:30 - 17:45

Austausch und Q&A

17:45 - 19:00 

Get Together & Abendimbiss


Veranstaltungsort

PKF Fasselt Schlage
Schifferstraße 210
47059 Duisburg

Anmeldung

Die Vorträge werden auf Chinesisch gehalten.

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten. Es stehen 20 Teilnehmerplätze zur Verfügung, die sich nach der Reihenfolge der Anmeldungen richten.

Frau Yundan Bao nimmt Ihre Anmeldung gerne entgegen und steht für weitergehende Fragen jederzeit zur Verfügung (0203/30001-356, yundan.bao@pkf-fasselt.de).