Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Münchner Geschenke-Regen – PKF München war dabei!

„Mit wenigen Mitteln viele Kinderherzen bewegen“ ist auch in diesem Jahr das Motto des Münchner Geschenke-Regens. PKF München nahm im Dezember 2019 bereits zum achten Mal an dieser Weihnachtsaktion teil.

Auch in einem Wohlstandsstaat wie Deutschland gibt es Kinder, die nicht das Glück haben, ein fröhliches Weihnachtsfest im Kreis ihrer Familie zu feiern. Eine große Menge an Geschenken ist ihnen ebenso fremd. Häufig fehlen sogar grundlegende Dinge wie Kleidung oder Hefte für die Schule. Das erklärte Ziel dieser beeindruckenden Weihnachtsaktion ist es, sozial benachteiligten Kindern in München mit kleinen Geschenken ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern.

Die Umsetzung funktioniert folgendermaßen: Jedem teilnehmenden Unternehmen wird eine Einrichtung zugeteilt, die sich um sozial benachteiligte Kinder in München kümmert. Die Kinder schreiben einen kleinen Wunschzettel, den sie in ihrer Einrichtung abgeben. Diese Wunschzettel werden dem zuständigen Unternehmen übermittelt und die Mitarbeiter können so den jeweiligen Herzenswunsch erfüllen.

Durch die Mitarbeiter der PKF München konnte auch in diesem Jahr wieder rund 50 Kindern des MKE, eine Mutter-/Vater-Kind-Einrichtung für alleinerziehende Mütter/Väter, ein kleiner Weihnachtswunsch erfüllt werden. Die Geschenke, die unsere Mitarbeiter besorgt hatten, wurden den Kleinen im Beisein von Vertretern der PKF auf der MKE Weihnachtsfeier vom Weihnachtsmann höchstpersönlich überreicht und sorgten für strahlende Kinderaugen.

Insgesamt wurden in den letzten acht Jahren durch den Münchner Geschenkeregen rund 18.000 Kinderwünsche erfüllt. Eine gelungene Weihnachtsaktion bei der sich PKF München gerne jedes Jahr aufs Neue beteiligt!

Zurück zum Seitenanfang